Höherlegung
Auto Union

Die Auto Union AG entstand 1932 in Chemnitz durch den Zusammenschluss der vier Automobilhersteller Audi, Horch, DKW und Wanderer. Vor dem zweiten Weltkrieg war die Auto Union nach der Adam Opel AG der zweitgrößte Hersteller von Automobilen. Nach dem Krieg verblieben einige Unternehmensteile in Mitteldeutschland, wo vor allem Zweitaktfahrzeuge produziert wurden. Weil man in Westdeutschland den Namen Auto Union nicht verwenden durfte, entstand in Ingolstadt die Audi AG, die zuerst von Mercedes Benz und später von Volkswagen aufgekauft wurde. SPACCER verbessert den Einstiegskomfort und kann in allen Fahrzeugen der Auto Union verwendet werden.