Technik

So funktioniert es:  SPACCER® (rot gekennzeichnet) werden einfach oberhalb (alternativ unterhalb) der Feder eingelegt, fertig. Der Einbau kann an der Vorderachse, Hinterachse oder Vorder- und Hinterachse vorgenommen werden - auch bei bereits tiefergelegten Fahrzeugen.

Da die SPACCER® aus hochwertigem Spezialaluminium gefertigt sind und im Federbein nur auf Druck belastet werden unterliegen Sie praktisch keinem Verschleiß.

Es werden am Fahrzeug keine Teile ausgebaut oder verändert. Daher kann das Fahrzeug z.B. für einen Verkauf problemlos in den Originalzustand zurück versetzt werden.

Einbaubeispiel mit 4 SPACCER an allen Rädern der Vorder- und Hinterachse

Der SPACCER wird aus hochfestem Spezial-Aluminium gefertigt. Für alle Fabrikate sofort oder kurzfristig lieferbar - auch für einzelne Achsen.