Höherlegung
Daihatsu

Die Geschichte des Unternehmens Daihatsu geht auf das Jahr 1907 zurück. In diesem Jahr wurde das Unternehmen als Hatsudoki Seizo Comapany gegründet und 1951 in Daihatsu umbenannt. Seit 1998 besitzt Toyota die Aktienmehrheit. Das Unternehmen baut vor allem kleinere Fahrzeuge, die sich in Europa nie richtig durchsetzen konnten. Ende 2013 will Daihatsu sein europäisches Vertriebsnetz auflösen. Bekannte Modelle sind der Daihatsu Charade, Cuore und der Geländewagen Feroza. SPACCER ist für alle Daihatsu Modelle geeignet und verbessert zum Beispiel den Einstiegskomfort.