Höherlegung
Lamborghini

Herstellung von Sportwagen in kleiner Serie. Das Unternehmen wurde bereits 1948 in Cento, Norditalien gegründet, fertigte jedoch zunächst Traktoren. Dann folgten Supersportwagen wie der 350 GT, Lamborghini Miura, Lamborghini Gallardo und der Lamborghini Countach. 1972 geriet das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten und landete schließlich unter dem Dach des Audi Konzerns. Aktuell wird der Lamborghini Veneno gebaut, der nach einem spanischen Kampfstier benannt wurde. SPACCER eignet sich zum Einbau in alle Lamborghini-Modelle und sorgt dort für einen verbesserten Einstiegskomfort und eine sportliche Offroad-Optik.